Bewohnerorientiert & Lebensbejahend

Unser Pflege-Leitbild


Für unsere Bewohner im Wohn- und Pflegebereich legen wir besonderen Wert auf eine lebensbejahende, bewohnerorientierte Atmosphäre sowie den Erhalt und die Förderung der Eigenständigkeit.

Einbeziehung des einzelnen Bewohners

Durch die Einbeziehung des Bewohners in Entscheidungen, die ihn selbst betreffen, soll er auch in kleinen Dingen Herr des Geschehens bleiben.

Um mancher Desorientierung vorzubeugen sollen Realitäts- und Gedächtnistraining vom Personal als selbstverständliche Aufgabe übernommen werden. Auch durch Hilfe zur Selbsthilfe, Motivation zur Selbständigkeit durch Berücksichtigung der bisherigen Lebensgewohnheiten und Miteinbeziehung der Biographien des Bewohners soll eine menschenwürdige Lebensqualität erreicht werden.

Ziel: ganzheitliche Pflege

Unser Ziel soll es sein, eine ganzheitliche Pflege zu gestalten, das heißt den Bewohner körperlich, seelisch und geistig zu betreuen.

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten und Therapeuten tragen wir um das Wohlergehen unserer Gäste Sorge.

Unsere Dienstplangestaltung erfolgt so, dass zu jeder Zeit eine examinierte Fachkraft ansprechbar ist. Die Pflege wird individuell geplant, nach anerkannten Standards ausgeführt und durch das Dokumentationssystem unterstützt.

Mitarbeiter weiterbilden

Das Interesse des Hauses ist es, dass Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten von allen Kolleginnen und Kollegen wahrgenommen werden.

Bei den Mitarbeitern soll eine Teamorientierung und bei den Bewohnern eine Eigenverantwortlichkeit durch eine menschliche und von gegenseitiger Achtung geprägte Lebens- und Arbeitsatmosphäre geschaffen werden.

 

Dies ist nicht nur unser Leitbild, sondern unser tägliches Verhalten im Umgang mit den Bewohnern und Mitarbeitern.

Pensionistenheim Höllmüller - auch ein Zuhause